47 Sterne für Carnuntum

Es war ein wahrer Sternenregen, den der Falstaff Weinguide 2019/20 auf Carnuntum prasseln ließ. Insgesamt 47 Sterne vergab Weinkritiker Peter Moser an die Rubin Carnuntum Weingüter. Eine stattliche Zahl, die bestätigt, dass Carnuntum qualitativ steil nach oben fährt. Umso schöner, dass Carnuntum dennoch ein Weinbaugebiet „zum Anfassen“ bleibt. Der aktuelle Carnuntum-Sommer bietet nicht nur eine Vielzahl an abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten, sondern auch die frisch ausgezeichneten Weingüter öffnen die Tore zu ihren Weinkellern und Heurigen-Betrieben und heißen Weinliebhaber, Feinschmecker und Entdecker in Österreichs sympathischster Weinregion herzlich willkommen.

 

Carnuntum bleibt eine Region "zum Anfassen". © Steve Haider

Insgesamt wurden im »Falstaff Weinguide 2019/2020« 47 Sterne auf die zahlreichen Spitzen-Weingüter verteilt, viele von ihnen sind seit 2018 auch Mitglied der Österreichischen Traditionsweingüter (ÖTW) – darunter die Top-Betriebe Artner, Walter Glatzer, „Winzer des Jahres 2018“ Philipp Grassl, Muhr-van der Niepoort, Franz und Christine Netzl (alle jeweils 4 Sterne) oder Familie Taferner und Payr (3 Sterne).

 

Eindrucksvolle fünf Sterne erhielt das Weingut von Gerhard Markowitsch: „Ein Weingut, das immer außergewöhnliche Qualität erzeugt, was nur auf den allerbesten Terroirs des Landes möglich ist“, urteilt der »Falstaff« und verleiht 5 Sterne, denn: „der Betrieb zählt zu den besten der Welt und genießt entsprechend internationale Anerkennung und Nachfrage.“

 

Umso schöner, dass Carnuntum eine „Weinbauregion zum Anfassen“ geblieben ist. Starallüren sind den ausgezeichneten Winzern fremd, in ihren Betrieben wird die Gastfreundschaft groß geschrieben. Davon kann man sich auch während der Sommermonate überzeugen, wenn Pop-Up-Heurige wie das „38er Haus“ am Hof von Gerhard Markowitsch die Tore öffnet oder die ausgezeichneten Weingüter Glatzer und Taferner ihre „Freunderlwirtschaft“ feiern.

 

 

Marillen-Special im Heurigen am Weingut Edelmann. © Weingut Edelmann

Carnuntiner Marille am Weingut Edelmann

Donnerstag 18. Juli 2019, ab 12.00 Uhr

 

Im Juli steht die Marille im Heurigen am Weingut Edelmann in den Mittelpunkt. Von hausgemachten Marillen-Chutney bis selbst gebackenen Schoko-Marillenkuchen findet man allerlei Köstlichkeiten auf der großzügigen Speisekarte, komplettiert von bodenständigen Klassikern und guten Tropfen aus dem eigenen Weinkeller.

 

Weingut Christian & Brigitte Edelmann

Kirchenstraße 25, 2464 Göttlesbrunn

www.weingut-edelmann.at

 

 

Gemütliches BBQ beim Grill-Weltmeister Adi Bittermann. © H. Lehmann

Grill & Chill bei Bittermann

Sonntag, 21. Juli 2019, ab 16.00 Uhr

 

Grill-Weltmeister Adi Bittermann lädt zum gemütlichen BBQ nach Göttlesbrunn. An der reichhaltigen Grill-Bar kann man aus zahlreichen Gerichten direkt vom Rost wählen, dazu gibt es erfrischendes Zwettler Bier und passende Weine sowie eine Auswahl an antialkoholischen Getränken aus der Region.

 

bittermann – Genussgwirtshaus und Vinarium

Abt Bruno Heinrich Platz 1, 2464 Göttlesbrunn

www.bittermann-vinarium.at

 

 

2 Familien, 7 Freunde, 1 Pop Up: Die "Freunderlwirtschaft" Glatzer und Taferner. © Weingut Glatzer, Weingut Taferner

Freunderlwirtschaft – Glatzer + Taferner stecken aus

Donnerstag, 25. Juli bis Montag, 29. Juli 2019

jeweils ab 15.00 Uhr

 

Summer Sound, großartige Weine, erfrischende Drinks, hausgemachte Heurigen-Köstlichkeiten und eine Riege an Gastgebern, die ihresgleichen sucht: Das Weingut Glatzer und das Weingut Taferner stecken gemeinsam aus und laden zum „Freunderlwirtschaft“- Pop Up in Göttlesbrunn. Reservierungen empfohlen.

 

Kiragstettn 24, 2464 Göttlesbrunn

Reservierung: info@weingutglatzer.at

 

 

Am Weingut Pimpel erwarten die Gäste Idylle und Köstlichkeiten.

Frühstück im Johanneshof

Samstag, 27. Juli + Sonntag, 28. Juli 2019

jeweils ab 10.00 Uhr

 

Am idyllischen Weingut Pimpel in Petronell begrüßen Josef und Barbara Pimpel ihre Gäste mit hauseigenem Rosecco (Rosé Frizzante) und servieren regionale Köstlichkeiten frisch aus der eigenen Küche. Bei einem Rundgang durch Weingarten und Weinkeller erfahren interessierte BesucherInnen alles über den Weinbau.

 

Weingut Pimpel

Bruckerstraße 6, 2404 Petronell

Verbindl. Anmeldung: b.pimpel@gmail.com

 

 

Christian und Maria Graßl heißen ihre Gäste am Nepomukhof willkommen. © Steve Haider

Die Ruhe vor dem Sturm

Donnerstag, 1. August bis Sonntag, 4. August 2019

jeweils ab 15.00 Uhr

 

Lust auf eine entspannte Auszeit am Weingut? Am Nepomukhof von Christian und Maria Graßl genießt man den Sommer und spürt die Natur in ihrer ganzen ursprünglichen Pracht. Dazu werden kulinarische Köstlichkeiten und feine Weine serviert. Die „Ruhe vor dem Sturm“ wird somit zum wohltuenden Erlebnis für Geist und Gaumen.

 

Weingut Graßl Nepomukhof

Dorfstraße 2, 2464 Göttlesbrunn

www.nepomukhof.at

 

 

Der Sommerheurige am Weingut Böheim ist zum beliebten Sun Downer-Termin avanchiert. © Weingut Böheim

Sommerheuriger am Weingut Böheim

Donnerstag, 1. August bis Montag, 5. August 2019

jeweils ab 16.00 Uhr

 

„Wine for & with friends“ lautet das Motto des Sommerheurigen am Weingut Böheim. Ein phantasievoller Weincocktail, herrliche Böheim-Weine, herzhafte Heurigen-Schmankerln und süße Mehlspeisen erwarten die Gäste bei diesem chilligen Sun Downer im Herzen von Arbesthal.

Eine Reservierung wird empfohlen: wein@gut-boeheim.at

 

Weingut Böheim

Hauptstraße 38–40, 2464 Arbesthal

www.gut-boeheim.at

 

 

Der Heurige am Weingut Gottschuly Grassl hat auch im August "ausg'steckt".

Wein.Genuss.Heuriger

Mittwoch, 7. August bis Sonntag, 18. August 2019

jeweils ab 15.00 Uhr

 

Der Heurige am Weingut Gottschuly-Grassl zählt zu den beliebtesten Plätzen, wenn es um regionstypischen Genuss geht. Der gemütliche Gastgarten im Innenhof des Weinguts lädt zum Verweilen ein, um hausgemachte Spezialiäten, frisch-fruchtige Weißweine und gehaltvolle Rotweine zu genießen.

 

Weingut Gottschuly-Grassl

Dorfstraße 28, 2465 Höflein

www.gottschuly.at

 

 

Das beliebte "38er Haus" feiert seine dritte Auflage!

Pop Up Heuriger – 38er Haus

Donnerstag, 8. August bis Sonntag, 11. August 2019

jeweils ab 15.00 Uhr

 

Aller guten Dinge sind drei. Deshalb geht auch das „38er Haus“ in die mittlerweile dritte Runde. Der beliebte Pop Up Heurige am Weingut von Gerhard Markowitsch bringt gleich mehrere Generationen auf einen Teller – Altbewährtes aus Omas Küche und Freches von den jungen Wilden! Dazu ein hochkarätiges Line-Up an erstklassigen Weinen. Die Plätze sind limitiert, eine Reservierung empfohlen!

 

Weingut Gerhard Markowitsch

Pfarrgasse 6, 2464 Göttlesbrunn

www.markowitsch.at

 

 

Lukas Markowitsch (l.) und Johannes Jungwirth laden zum "Dinner im Weingarten".

Dinner im Weingarten

9. bis 11. August/15. bis 16. August

22., 23. und 25. August/29. bis 30. August

 

Hoch oben am Rosenberg, mit prächtigem Panorama über die Göttlesbrunner Weingärten serviert Haubenkoch Johannes Jungwirth den ganzen August über ein eindrucksvolles „Dinner im Weingarten“. Mit seinen preisgekrönten Weinen zeichnet dabei Lukas Markowitsch für die passende Weinbegleitung verantwortlich. Die Plätze für das Dinner sind sehr begehrt, eine Reservierung wird wärmstens empfohlen!

 

DERjungWIRT

Landstraße 3, 2464 Göttlesbrunn

Reservierung: info@derjungwirt.at

 

 

Wie aus einem Bilderbuch: Die Kellergasse in Prellenkirchen.

Kellergassenfest Prellenkirchen

Samstag, 24. August bis Sonntag, 25. August 2019

jeweils ab 10.00 Uhr

 

Beim Prellenkirchner Kellergassenfest kann man nicht nur Schätze von zwanzig Winzern degustieren, sondern darüber hinaus auch entspannende Spaziergänge in die beschauliche Umgebung unternehmen. Wer’s gerne ganz romantisch mag, unternimmt eine Kutschenfahrt durch die grünen Weingärten.

 

Kellergasse, 2472 Prellenkirchen

www.prellenkirchen.gv.at

 

Auf Entdeckungsreise beim Rohrauer Haydn-Markt.

XVI. Rohrauer Haydn-Markt

Samstag, 31. August 2019, ab 10.00 Uhr

 

Am Haydn-Markt in Rohrau gibt es vieles zu entdecken: Kostbares Handwerk und kulinarische Köstlichkeiten, selbstgemacht aus den Küchen der Marktgemeinde. Mit dem Traktor oder der Pferdekutsche geht es durch die Ortschaft und bei einer Oldtimer-Show kommen Nostalgiker ganz auf ihre Kosten.

 

Joseph Haydn Platz, 2471 Rohrau

www.rohrau.at