Menschen

Carnuntiner sind gelassene, sehr geerdete Menschen, die im Einklang mit der Natur und mit vorsichtigem Optimismus leben. 

Schon immer war diese Region Grenzland. Während der Römerzeit wurde das Reich hier gegen Eindringlinge aus dem Norden verteidigt. Während der Türkenkriege war Carnuntum die Vorkampfzone für die Belagerung Wiens, nach dem zweiten Weltkrieg war Carnuntum russische Besatzungszone und lebte in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts direkt am Eisernen Vorhang. Der vielmalige Durchzug von kämpferischen Horden, die das Gebiet im Laufe der Jahrhunderte immer wieder brandschatzten, seine Felder verwüsteten, die Menschen bedrohten, verhinderte den Aufstieg zu einer wohlhabenden Bürger- und Handelsregion. 

Dafür aber wissen die Menschen hier, dass sie nur durch Zusammenhalt bestehen können, sie haben Respekt füreinander und kooperieren, wo immer es geht.

Dies ist auch eines der herausragenden Merkmale des Vereins der Rubin Carnuntum Weingüter, der 1992 gegründet wurde und heute aus gut 40 Winzerfamilien besteht, die hier von A bis Z vorgestellt werden:

Weine der Rubin Carnuntum Winzer  © Steve Haider

Die Rubin Carnuntum Winzer von A - G

Hier finden Sie die Mitgliedsbetriebe des Vereins zur Förderung des Weinbaugebiets Carnuntum alphabetisch sortiert.

Weine der Rubin Carnuntum Winzer  © Steve Haider

Die Rubin Carnuntum Winzer von H - N

Hier finden Sie die Mitgliedsbetriebe des Vereins zur Förderung des Weinbaugebiets Carnuntum alphabetisch sortiert.

Weine der Rubin Carnuntum Winzer  © Steve Haider

Die Rubin Carnuntum Winzer von O - T

Hier finden Sie die Mitgliedsbetriebe des Vereins zur Förderung des Weinbaugebiets Carnuntum alphabetisch sortiert.

  • 1