Geschichte der Region Carnuntum

Namensgebend für das Weinbaugebiet ist die einstige römische Stadt Carnuntum (heute Petronell bzw. Bad Deutsch-Altenburg). Zahlreichen Ausgrabungen, zwei Amphitheater und Tempelreste auf jene Zeit verweist, in der die Weinpflanzungen in dieser Region eine erste Blütezeit erlebten.

Weinrebe am Haus des Lucius © Archäologischer Park Carnuntum
Foto Heidentor Carnuntum  © Photographie Helmreich

Die antike Stadt Carnuntum

Die erste Hochblüte erlebte dieses Gebiet unter den Römern. Dies wird durch eine große Anzahl von interessanten Ausgrabungen belegt.

Weinbau im antiken Carnuntum  © Archäologischer Park Carnuntum

Weinbau im antiken Carnuntum

Seit den Kelten wird in der Region Carnuntum Weinbau betrieben.

Foto Heidentor Carnuntum  © Photographie Helmreich

Carnuntiner Weinbau in der Gegenwart

Lange Zeit im Schatten der bekannteren Weinbaugebiete gelegen, wurde Carnuntum vom Geheimtipp zum strahlenden Star.

  • 1